Sportliche Weihnachtsfeier

Unsere Weihnachtsfeier mit Eisstock schießen und anschließendem leckeren Essen im Forsthaus Sommerswalde war ein sportliches Highlight.

Wir hatten an dem Abend eine excellente Betreuung sowohl draußen bei dem Spielen als auch beim Essen und haben uns rundherum wohl gefühlt.

 

 

 

 

Die Temperaturen haben ein wenig an Winter erinnert, zwar war die Eisbahn aus einem anderen Material aber das tat der Freude keinen Abbruch, in zwei Mannschaften wurde bis zum letzten Stock fair gekämpft und beim letzten Spiel (Zahlen abschießen) kam es zum  „Unentschieden“.

Durch die dann doch kalt gewordenen Hände und Füße und das anschließende Aufwärmen mit heißen Getränken bekam dann auch der Letzte winterliche Gefühle.

Wir wünschen allen Mitgliedern eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins nächste Jahr

Ute Meiling-Malies

 

Erfolgreiche Vereinsmannschaft

                                                                                                                                                                                              Vielen Dank an alle Reiter und Reiterinnen, die unseren Verein so erfolgreich auf der Landesverbandsmeisterschaft vertreten haben. Dank gebührt natürlich auch allen Turnierhelfern, Eltern, Freunden, die die Reiter und Reiterinnen unterstützt, gefahren, mit Essen versorgt haben und und und 🙂    🙂     🙂

Wer genau hin schaut, erkennt eine 2. Schärpe bei Franzi, die gab es für die Landesmeisterschaft der Junioren in der Passprüfung. Aus der Ferne ist es auch nicht immer leicht den Überblick zu behalten, und vor allem nicht, wenn es zwei Landesmeister im Viergang V 2 gibt. Eine davon ist Julia Steinbjörnson. Herzliche Glückwünsche den beiden. Sollte ich noch jemanden vergessen haben zu erwähnen, so tut es mir leid. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Ute Meiling-Malies

Weitere Erfolge

Früh am Morgen hat Alicia mit ihrer Hrafnkatla den 1. Platz im Junioren Fünfgang gewonnen.

und dann haben Ricarda und Alicia nochmal zugeschlagen und jeweils den Landesverbandsmeister in der Kür gewonnen. Ricarda mit Hrafnkatla   und

Alicia mit Tryggur.

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch.

 

 

Sophie und Trausti haben dann ihren ersten Platz in der V5 gehalten, Franzi hat mit ihrer Spurtning den 3.Platz in dieser Prüfung gemacht.

Herzlichen Glückwunsch

 

Super Erfolge unserer Mitglieder

Unsere zahlreichen Vereinsmitglieder sind nicht nur mittendrin im Turniergeschehen, sondern oft auch ganz vorne mit dabei!!!!

Herzlichen Glückwunsch an Alicia und Tryggur zum 1. Platz in der Gehorsam A der Young Rider. Den Meistertitel gab es dann in der Kür für die beiden!!!!

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten, auch an Rúnar, der in seinem ersten Jahr in der Erwachsenenklasse gleich in das Finale der V2 einziehen konnte.

Auch bei den Futurity Prüfungen gab es beachtliche Erfolge, herzlichen Glückwunsch an Conny und Ricarda.

Elisa, unsere Jüngste im Verein, sicherte sich eine Medaille und eine Schleife, nach ihrem doch recht furiosen ersten Ritt am Donnerstag. Unser jüngster Reiter Steinbjörn kam in der T8 auf den 4. Platz. Gut gemacht!!!

Auch für morgen gibt es noch einige erfolgversprechende Finals mit unseren Mitgliedern, denen drücken wir fest die Daumen.

Vielen Dank auch an all die fleißigen Turnierhelfer, die die aktiven Reiter unterstützen 😉

 

Meistertitel für Franzi

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Franzi zum Gewinn der Landesverbandsmeisterschaft im Junioren Fünfgang mit Hilda aus dem Deister

🙂    🙂    🙂    🙂    🙂    🙂    🙂    🙂    🙂    🙂

Impressionen von der LVM

 

Die Pferde sind gut angekommen und verpflegt.

 

 

 

und auch die Menschen sind versorgt 🙂

Viel Erfolg auf der LVM

Wir wünschen allen unseren Vereinsmitgliedern für die Landesverbandsmeisterschaft 2018 in Karlshorst viel Erfolg und schöne Ritte.

Vor allem sind wir stolz, dass wir jetzt auch wieder Starter in der Kinderklasse und in den Futurity Prüfungen haben.

Wir drücken allen die Daumen 🙂

Euer Vorstand

Suzan Beuk-Kurs ein gelungener Auftakt

Der an Karfreitag bei strahlendem Sonnenschein und am Ostersamstag bei eher isländischem Wetter auf dem Islandpferdehof Fredenhorst stattgefundene Kurs mit Suzan Beuk war ein gelungener Auftakt für die Reit- und Turniersaison 🙂

Perfekte Bodenbedingungen sowohl im Viereck als auch auf der Bahn boten, egal ob die Pferde oder Reiter schon im Training standen oder erst aus der Winterpause erweckt werden sollten, die optimale Grundlage für alle, um sich auf anstehende Turniere oder auf den taktklaren Tölt im Gelände vorzubereiten.

Suzans präziser Unterricht wurde durch eine Theoriestunde abgerundet, jede Pferd-Reiter Paarung hat für sich neue Erkenntnisse  und Ideen für das weitere Training gewonnen.

Am Freitagabend lud dann ein stimmungsvolles Osterfeuer und das leckere Mitbringbuffet zum Verweilen ein. 

Vielen Dank an Suzan, an Ricarda und Björn und das fleißige Hofteam

und auf bald zum nächsten Suzan Kurs auf Faxaból

Erfolgreich Bestanden :) auf Hippologica Boden

Die Prüfung nach dem im Sommer 2017 stattgefundenen Reitferienkurs für das Kleine Islandpferd musste ja aufgrund der Regenkapriolen im Sommer aufgeschoben werden. In den Herbstmonaten bot sich auch keine rechte Gelegenheit und der Winter ist ja eigentlich auch nicht die passende Jahreszeit.

Aber diesmal doch!!! Nicht nur, dass drei Reitmädels, darunter unsere Toni, bei strahlendem Sonnenschein und gut etwas kühleren Temperaturen reiten konnten. Nein, rechtzeitig war am Montag der Hippologica-Reitboden im Viereck auf dem Islandpferdehof Fredenhorst eingebaut worden, so dass sie ihre Prüfung auch noch auf perfekten Bodenverhältnissen durchreiten konnten.

Die Schlangenlinien durch die Bahn oder Zirkel gelangen gleich nochmal so gut. Auch die Sorge, weil der Theorieunterricht ja schon so lange her war, erwies sich als unberechtigt. Anina Winkes konnte sich als Prüferin vom theoretischen Wissen überzeugen und auch durch den regelmäßigen Reitunterricht bei Ricarda stellte die praktische Prüfung kein Problem dar.

Herzlichen Glückwunsch an Toni, Leony und Lina für das bestandene Kleine Islandpferd. Wir wünschen Euch in diesem Jahr weiterhin viel Spaß beim Trainieren auf dem schönen neuen Boden im Dressurviereck.

P.S. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Alicia 🙂 Sie hat bereits im Oktober ihr Silbernes Reitabzeichen bestanden.

Ute Meiling-Malies

Stangenlehrgang auf Faxaból mit Ricarda Malies

-> Zur Stärkung der Muskulatur und für mehr Takt und Rhythmus <-

03.– 04. März 2018 ab 9.30 Uhr

Um nach der Winterpause die Pferde fit zu bekommen, den Rücken zu lockern und zu stärken, wollen wir an dem Wochenende die Pferde im Schritt, Trab und evtl. auch Galopp über die Stangen reiten, auf geraden und gebogenen Linien, drei, fünf oder auch mal 10 Stangen hintereinander.

Das Reiten über Cavaletti und Stangen kräftigt die Muskulatur, verbessert den Takt und löst den Rücken. Stangenarbeit, ob vom Boden oder unter dem Sattel fördert das selbständige Mitdenken des Pferdes.

Dem Reiter macht es ebenso Freude, festigt den Sitz und schult das reiterliche Gefühl.

Also heißt es munter: „Auf zum Stangensalat“

Schön wäre es, wenn die teilnehmenden Pferde schon Stangen aus der Bodenarbeit kennen.

Max. 12 Teilnehmer

120,- €                        Teilnahmegebühr für Islandpferdeclub Mitglieder

135,- €                        Teilnahmegebühr für Nicht Mitglieder

+ Paddockgebühr

Als Mittagessen soll es ein Mitbring Buffet geben

Anmeldung ab dem 1. Februar bis zum 20. Februar für Mitglieder, danach werden die freien Plätze nach Warteliste an „Nicht Mitglieder“ vergeben.

Anmeldung nur per Mail unter                       martina.raediger@web.de

 

Ältere Beiträge «