«

»

Reitkurs mit Suzan Beuk in Fredenhorst

Der vom Islandpferdclub Berlin-Brandenburg organisierte  Suzan Beuk Lehrgang fand am 15.-16.07. erstmalig auf der neuen Ovalbahn des Islandpferdehof Fredenhorst von Ricarda und Björn Malies statt und nicht in Karlshorst. Alle Teilnehmer haben diesen Ortswechsel genossen, da die Pferde gut in Gastpaddocks untergebracht, die Ovalbahn in einem Topzustand und auch die Reiter sehr gut verpflegt und  vor Ort untergebracht waren.

Das Wetter war deutlich besser als angesagt, die Teilnehmer waren hochmotiviert und ließen sich auch von dem verzögerten Start nicht stören und ritten auf der Ovalbahn am Samstag bis in den späten Abend, der dann mit einem gemeinsamen Grillen auf der Terrasse  in netter Runde ausklang.

Suzan Beuk, IPZV Trainer A und Ausbilderin, stimmte den Unterrichtet individuell auf die Pferd-Reiter-Paarungen ab und berücksichtigt die Wünsche der Teilnehmer bezüglich der Gangarten oder Lektionen sowohl in der Gruppenzusammenstellung als auch beim Ablauf. So wurden abhängig vom jeweiligen  Ausbildungsstand die Pferde gymnastiziert, an Sitz und Einwirkung und an der Reinheit der Gänge gearbeitet.

Hervorzuheben ist, dass diesmal mit Björn wieder ein Reiter teilnahm! Zusätzlich baute er in seinen „Reitpausen“  noch weiter mit Pablo am Unterstand für die Wallache und stand dann abends schon wieder am Grill. Pablo Malies, der „Hofphotograph“ schoss entweder Fotos oder war auf dem „Dach“ des Unterstandes zu finden.  Ricarda, die mit mehreren Pferden teilnahm, schwang sich in den Pausen jeweils auf den Trecker, um die Bahn zu wässern und abzuziehen, so dass für den nächsten Durchgang wieder optimale Bedingungen herrschten. Vielen Dank  für Euren Einsatz.

Am Sonntag ging es dann früh los und alle Reiter und Pferde konnten an die am Vortag erreichten Fortschritte mit Suzans Hilfe anknüpfen. Während der Mittagspause stand Suzan für eine Fragestunde zur Verfügung. Erfreulich war auch, dass an beiden Tagen einige unserem Aufruf gefolgt waren und als Zuschauer  aufmerksam dem Unterricht und den Erklärungen von Suzan folgten.

Am Ende gab es rundum zufriedene Gesichter und alle waren sich einig “ im nächsten Jahr wieder „. Auch Suzan hat sich sehr wohl gefühlt und sich lobend über die hervorragende Ovalbahn, dieTeilnehmer und deren große Motivation geäußert.

Sie kommt gerne wieder     🙂  und wir freuen uns schon darauf  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>